Aktuelles │ Vorschau

Drifting │Ausstellung │ Lars Möller (Malerei)│Mathias Kadolph (Skulpturen) │15. August bis 19. September 2020

Lars Möller ist einer der leisen Großen in der Gruppe der Norddeutschen Realisten. Besonders seine Seestücke strahlen Magie aus. Zuletzt auf der Nordart 2019 (in der Wagenremise zusammen mit den anderen Norddeutschen Realisten) konnten seine Meerbilder die Besucher in ihren Bann ziehen. Markenzeichen seiner Bilder ist das Abstreichen von Farbe an den seitlichen Rändern der Leinwand. So bricht der Maler die klar gezogene Grenze des Bildes auf und bringt Bewegung in das Erleben seiner Malerei. Der im Moment festgehaltene Wasserspiegel scheint nach außen abzufließen – und der Betrachter geht spontan näher an das Bild heran, um diesen Eindruck zu ergründen.

Geboren 1968 in Hamburg, absolvierte er seine Ausbildung in Hamburg bei Prof. Erhard Göttlicher. Vor zehn Jahren war er selbst Lehrbeauftragter für Farbe und Form an der HAW Hamburg.

Ergänzend zeigt die Galerie 11 Holzskulpturen des Hamburger Bildhauers Mathias Kadolph.

Zum Ausstellungsbeginn am Sonnabend, 15. August 2020, um 17 Uhr stellen wir Kunst und Künstler vor – unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitsregeln.


VON WEGEN │ Ausstellung │ Anja Klafki │ Anders Petersen │25. September bis 30. Oktober 2020


Sternstunden 2020 │ Ausstellung │7. November bis 19. Dezember + 24. Dezember

Über die Vorweihnachtszeit erwartet die Besucher wieder Originelles und Erschwingliches von den Künstlern der Galerie. Am Weihnachtstag öffnet die Galerie von 10 bis 12 Uhr nochmal für Kurzentschlossene!


Januar │WINTERPAUSE


Ausstellung │ Corinna Weiner │ 5. Februar bis 13. März 2020


Fliegende Teppiche │ Galerie-Lesung mit Simone Wiechern │ 3. April 2021

Simone Wiecherns Wurzeln liegen in Itzehoe. Daher haben wir diese mutige Weltenbummlerin zu einer Lesung eingeladen, die uns mitnimmt in die Welt der Beduinen. Ein Abenteuer, das beginnt wie ein Märchen. Mit einem One-Way-Ticket im Sinai gelandet, verliebt sie sich in die Augen von Samir. Sie heiratet den Beduinen und bekommt mit ihm drei Kinder.

Eine wunderbar detaillierte, liebevolle Beschreibung dieser fremden Kultur.

Inzwischen ist das zweite Buch von Simone Wiechern fertigt! Wir sind gespannt!

Ergänzend zur Lesung zeigt Simone Wiechern eigene Reiseaquarelle.

Die Eintrittskarten kosten 10 Euro (AK 14 Euro) und sind erhältlich in der Galerie 11 zu den Öffnungszeiten (Do+Sa 11-14 Uhr, Fr 15-18 Uhr).

Die Lesung musste aufgrund der Corona-Krise auf 2021 verschoben werden. Bereits für die Lesung in 2020 gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.


Galerie-Lesung mit Greta Silver │ 24. April 2021

Alter ist Erntezeit: Vorher war Pflicht, jetzt ist Kür, mit allen Möglichkeiten der Jugend, nur ohne deren Stress und Ängsten. Wie das mit spielerischer Leichtigkeit gelingt und warum es wichtig ist zu erkennen, dass noch mehr auf uns wartet als Golfen, Enkel und Ostsee, erklärt Greta Silver bei ihrer Lesung.

www.lotta-fotografie.de

Greta Silver ist Bestsellerautorin, millionenfach geklickte YouTuberin, BestAger-Model, Unternehmerin und Mutter von drei lebensfrohen Kindern.

Sie wurde 1948 geboren – drei Jahre nach Kriegsende, zwei Jahre bevor das Wirtschaftswunder in eine Zeit von Fülle und Möglichkeiten führte. Dieses daraus gewonnene Vertrauen ins Leben und die Erwartung, dass es immer noch besser wird, hat sie auch mit 60 nicht an den Nagel gehängt und ist heute Deutschlands bekannteste Botschafterin für Lebensfreude und Selbstliebe im Alter.

Die Eintrittskarten (15€ / AK 22€) sind erhältlich beim Bücher-Känguruh und in der Galerie 11 zu den Öffnungszeiten (Do+Sa 11-14 Uhr und Fr 15-18 Uhr). Der Termin musste aufgrund der Corona-Krise verschoben werden. Bereits für 24.4.2020 gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!